Geschwefelte Olefine

Dispergum Zinkseiten
Typ Aktiv-
schwefel
[ca. %]
Gesamt-
schwefel
[%]
Viskosität
bei 40 °C
[mm²/s]
Farbzahl Kupfer-
korrosivität
heller Schwefelträger
DeoAdd 1030 14 28,5 - 30,5 10 - 30 max. 4,0 4
halbdunkle Schwefelträger
DeoAdd 1215 3 14,5 - 15,5 600 - 700 max. 6,0 max. 1b
DeoAdd 1216 3 14,5 - 15,5 300 - 400 max. 6,0 max. 1b
DeoAdd 1220 8 18 - 22 15 - 35 max. 6,0 max. 1b
DeoAdd 1226 14 25 - 30 600 - 1000 max. 6,0 4

DeoAdd 1030

DeoAdd 1030 kann speziell für Metallbearbeitungsflüssigkeiten eingesetzt werden, bei denen eine niedrige Viskosität sowie ein hoher Aktivschwefelgehalt gefordert ist. Des Weiteren ist der Einsatz als EP-Additiv in Industrieschmierstoffen wie z. B. Getriebe- und Bettbahnölen möglich.

DeoAdd 1215/1216

DeoAdd 1215/1216 ist im Vergleich zu konventionellen, geruchsarmen und hellen Schwefelträgern thermisch und hydrolytisch stabiler. Aufgrund der sehr guten Buntmetallverträglichkeit wird DeoAdd 1215/1216 besonders für die Formulierung von EP-Schmierfetten, Metallbearbeitungsflüssigkeiten für NE-Metalle, wie z. B. Kupfer- oder Aluminiumlegierungen und Bettbahnöle empfohlen.

DeoAdd 1220

DeoAdd 1220 wird als halbdunkler Schwefelträger für Hochleistungsschmierstoffe empfohlen. Es ist sowohl in wassermischbare als auch in nicht wassermischbare Metallbearbeitungsflüssigkeiten einsetzbar. Des Weiteren ist auch die Verwendung in anderen Industrieschmierstoffen wie Getriebeölen, Bettbahnölen und Schmierfetten möglich. Die Leistung von DeoAdd 1220 kann durch eine Kombination mit Fettölen und phosphorhaltigen, metallfreien Additiven, wie Deophos 214, noch gesteigert werden.

DeoAdd 1226

DeoAdd 1226 hat aufgrund seines hohen Schwefelgehaltes in Kombination mit der hohen Viskosität hervorragende EP- und Schmierungseigenschaften.

 

 

Verpackungseinheiten: Stahlspund-Fässer, ISO-Container, Tankzug
Lagerfähigkeit:
12 Monate

D.O.Guide

Produktfinder