Xylenolharz und flüssiges Kolophoniumharz

Produkt Dynamische Viskosität
[mPas]
Farbzahl nach Gardner Verpackung
Deotack P bei 75°C ca. 630 < 2 200 kg Fass
Deotack LRE bei 25°C ca. 35000 4 – 6 200 kg Fass

Deotack P

Deotack P ist ein hochviskoses Xylenolharz (aromatischer Polyether), mischbar mit vielen Harzen u.a. auf Basis von Epoxy-, Alkyd-, Phenol-, Acryl-, PU/Polyester- und Petroleumharzen. In Farben und anderen Beschichtungen wird Deotack P für eine verstärkende Haftung und teilweise auch als Verlaufsmittel eingesetzt. Des Weiteren kann es aufgrund von wasserabweisenden Eigenschaften die Korrosionsbeständigkeit und elektrische Isoliereigenschaften deutlich verbessern. In Klebstoffen und Haftklebern erhöht Deotack P die Anfangshaftung und erhöht die Wasserresistenz. Deotack P ist in Lösemitteln wie Aceton, MEK, Butanol und Aromaten löslich, allerdings nicht in Wasser oder Isopropanol.

Deotack LRE

Deotack LRE ist ein flüssiger Harzester mit einer breiten Verträglichkeit in PU, Acrylaten, EVA, Thermoplasten und Elastomeren. Deotack LRE ist ein geruchsarmes, polares, klebrig machendes Harz und entspricht FDA 175.105. Deotack LRE wird eingesetzt in Klebstoffen, Verpackungen, Fußbodenbeschichtungen, Haftklebern und Heißklebern.

Deotack LRE ist löslich in Estern, aliphatischen Lösemitteln, Aceton oder Aromaten, allerdings unlöslich in Wasser und Alkoholen.

D.O.Guide

Produktfinder