Deogum® Spezielle Prozessadditive

Die Deogum Produktreihe beinhaltet spezifische Verarbeitungswirkstoffe für Spezialelastomere.

Typ

Tropfpunkt [°c]

Asche [%]

BfR

FDA

Dosierung [phr]

Literatur

Universelles Prozessadditiv

Deogum 80

112 ± 5

3±0,5

-

-

1 – 5

DOG-Kontakt
37, 40, 42, 44

Organosiloxanbasierende Prozessadditive

Deogum 194

100 ± 7

-

-

-

0,5 – 3

Labormitteilung 4519

Deogum 294

104 ± 5

-

-

-

0,5 – 3

Laboratory Exposé 11

Speziell für Acrylatkautschuk

Deogum 384

104 ± 7

-

-

-

0,5 – 5

Labormitteilung 4543

Montagehilfe

Deogum 379

48,5 ± 3,5

-

-

-

2 – 10

Labormitteilung 4552

Silikonfrei für FKM

Deogum 400

81 ± 5

-

-

-

0,5 – 1,5

Labormitteilung 4548, 4555

Deogum 80

Deogum 80 ist eine Kombination aus Fettsäurederivaten, Fettalkoholen
und Gleitmitteln. Deogum 80 kann als vielseitiger Verarbeitungswirkstoff
für eine breite Palette verschiedener Elastomere verwendet werden.
Bei peroxidisch vernetzten EPDM-Mischungen wird verbessertes Entformungsverhalten und geringere Formverschmutzung beobachtet.

Deogum 194

Deogum 194 kommt zur Anwendung in Spezialelastomeren wie Acrylatkautschuk oder ECO sowie für Standardelastomere.

Deogum 294

Deogum 294 empfehlen wir besonders für den Einsatz in Fluorpolymeren und HNBR.

Deogum 379

Deogum 379 ist ein spezielles, externes Gleitmittel für alle gängigen Elastomertypen. Bei höherer Dosierung bildet sich an der Oberfläche ein trockener Gleitfilm, der den Reibungskoeffizienten verringert und somit z.B. als Montagehilfe von Bauteilen dienen kann.

Deogum 400

Deogum 400 ist ein sehr effizientes Verarbeitungshilfsmittel für bisphenolisch vernetzbare Fluorpolymere (FKM) sowie speziell für peroxidisch vernetzbare FKM-Typen. Die Fließeigenschaften sowie das Entformungsverhalten der Mischung wird deutlich verbessert. Deogum 400 ist frei von Polysiloxanen.

D.O.Guide

Produktfinder