Schwefelfaktis – Gelb

Gelber Schwefelfaktis entspricht in seiner Wirkung und Aufbau dem braunen Faktis. Durch die Mitverwendung von modifizierten Rübölsorten wird die hellere Farbe erzielt. Gelber Schwefelfaktis wird in farbigen Mischungen verwendet, in denen sich die dunkle Farbe des braunen Faktis störend auswirken würde. Faktis Gloria L enthält 20 % Mineralöl.

Typ

Gesamt Schwefel [%]

Freier Schwefel [%]

Mineralölgehalt [%]

BfR

FDA

Applikation

Gloria 17

16,5 ± 1,5

1,35 ± 0,25

0

+

+

Bevorzugt für helle Mischungen

Gloria L

13,5 ± 1,5

1,05 ± 0,25

20

+

+

Hamburg 4

16,5 ± 1,5

1,05 ± 0,25

0

+

+

Gloria 17

Gloria 17

Gelber Schwefelfaktis mit 16,5 % Gesamtschwefel ohne Weichmacheröl.

Für hellfarbige Qualitäten auf Basis von Allzweckkautschuken. Gloria-Faktisse sind für Moosgummi besonders geeignet, da sie eine günstige Wirkung auf das gleichmäßige Porengefüge ausüben, und dem Auftreibvorgang eine nur geringe Kraft entgegensetzen.

Gloria L

Gloria L

Gelber Schwefelfaktis, mit 20 % Weichmacheröl.

Für hellfarbige Qualitäten auf Basis von Allzweckkautschuken. Faktis Gloria L ist für Moosgummi besonders geeignet, da er eine günstige Wirkung auf das gleichmäßige Porengefüge ausübt, und dem Auftreibvorgang eine nur geringe Kraft entgegensetzt.

Hamburg 4

Hamburg 4

Ockergelber Schwefelfaktis, ohne Weichmacheröl.

Für hellfarbige Qualitäten auf Basis von Allzweckkautschuken. Faktis Hamburg 4 ist für Moosgummi besonders geeignet, da er eine günstige Wirkung auf das gleichmäßige Porengefüge ausübt und dem Auftreibvorgang eine nur geringe Kraft entgegensetzt.

D.O.Guide

Produktfinder