DE | EN
02.09.2016

Innovativer Herstellprozess für Faktis WPF-NT

Innovativer Herstellprozess für Faktis WPF-NT

Am Standort Marschacht wurde erfolgreich der Peroxid-Faktis WPF-NT mittels eines  innovativen und im Vergleich zu der sonst üblichen Faktis Herstellung völlig neuen Prozesses gefertigt. Die hierbei verwendete neue Technologie lässt eine kontinuierliche Produktion von Faktis WPF-NT zu. Das System ist komplett gekapselt und gewährleistet Prozesssicherheit sowie eine umwelt- und materialschonende Fertigung von Faktis. Im Vergleich zu einem konventionell gefertigten Peroxidfaktis zeichnet sich Faktis WPF-NT durch eine deutlich feinere Partikelgröße aus. Der sonst üblich nachgeschalteter Mahlprozess kann somit entfallen.

Durch seine helle Farbgebung sowie die gleichmäßige Partikelverteilung ist Faktis WPF-NT als Nachfolgeprodukt für den vor kurzem eingestellten Faktis Corona R (weißer Schwefelfaktis) anzusehen. Eine entsprechende Labormitteilung steht Interessenten zur Verfügung – ebenso Versuchsmengen für eigene Versuche.

< Erweiterung des Standorts Marschacht abgeschlossen

D.O.Guide

Produktfinder