DE | EN
31.08.2015

Erweiterung des Standorts Marschacht

Zweiter Bauabschnitt

     

Die in 2013 begonnene Verlagerung einzelner Produktionsabteilungen vom Firmensitz Hamburg an den Standort Marschacht wird mit dem Umzug der Produktion der Deovulc-Vulkanisationsbeschleuniger bis Mitte 2016 abgeschlossen.

Die Verlagerung dieser Produkte macht eine Erweiterung der Lagerkapazitäten in Marschacht erforderlich. Daher wird ein zweites Gebäude errichtet.

Baubeginn ist der 1. September 2015, geplanter Fertigstellungstermin ist Juni 2016.

< Neuer Vertriebspartner in Südafrika

D.O.Guide

Produktfinder