DE | EN
25.04.2017

D.O.ADD Schmierstoffadditive

Neuer Reaktor in Betrieb genommen

Im Rahmen der umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen am Standort Hamburg wurde jetzt ein neuer Reaktor zur Herstellung von Schmierstoffadditiven in den Probebetrieb genommen. Es handelt sich bei dieser Investition um einen Ersatz für ältere Produktionsanlagen, die zwischenzeitlich demontiert worden sind.

Der neue Reaktor ist zur Herstellung heller Schwefelträger aus der DeoAdd -M-Reihe vorgesehen und verfügt über ein Volumen von 5 m3.

< ECS 2017 in Nürnberg

D.O.Guide

Produktfinder